Tag Archives

2 Articles
14 – Technischer Einsatz – Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person

14 – Technischer Einsatz – Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person

Am Nachmittag des 19. März 2021 wurde die freiwillige Feuerwehr Pottendorf vom diensthabenden Leitstellendisponenten der Feuerwehr-Bezirksalarmzentrale (BAZ) Baden zu einem technischen Einsatz mit dem Lagebild: „T2 – Verkehrsunfall mit 1 eingeklemmten Person“ auf die L4047 in Richtung Wampersdorf alarmiert.

An der Einsatzstelle angekommen wurde diese entsprechend abgesichert. Ein PKW kollidierte aus unbekannter Ursache mit einem Baum und stand in weiterer Folge quer zur Fahrbahn. Die Lenkerin wurde bereits aus dem Fahrzeug geborgen und von den anwesenden Einsatzkräften reanimiert. Leider konnte der Lenkerin nicht mehr geholfen werden – sie verstarb trotz intensiver Bemühungen noch an der Unfallstelle.

Die Aufgaben der Feuerwehr Pottendorf bestanden in der Bergung des verunfallten Fahrzeuges. Der PKW wurde mittels WLF-K von der Unfallstelle verbracht und auf einem gesicherten Parkplatz abgestellt.

Danke an die Freiwillige Feuerwehr Wampersdorf für die – wie gewohnt – gute und professionelle Zusammenarbeit.

Im Anschluss wurden die entsprechenden Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten laut Corona-Dienstanweisung im Feuerwehrhaus durchgeführt.

01 – Technischer Einsatz – Forstunfall im Au-Gebiet, mit schwer verletzter Person

01 – Technischer Einsatz – Forstunfall im Au-Gebiet, mit schwer verletzter Person

Am 04.01.2021 wurden die freiwillige Feuerwehren Pottendorf vom diensthabenden Leitstellendisponenten der Feuerwehr-Bezirksalarmzentrale (BAZ) Baden zu einem technischen Einsatz mit dem Lagebild: „T1 – Forstunfall – Person unter Baum“ mit dem Zusatztext „Person bereits befreit“ in ein örtliches Au-Gebiet auf die Landesstraße 157 in Richtung Tattendorf, alarmiert.

Nach der Ankunft an der Einsatzstelle wurde eine Erkundung durch den Einsatzleiter sowie Rücksprache mit den anwesenden Rettungssanitätern durchgeführt.

Aus bisher unbekannten Gründen stürzte ein Baum bei Schlägerungsarbeiten auf den Forstarbeiter und klemmte diesen im Fußbereich schwer ein.

Der eingeklemmte Arbeiter wurde mittels „Sofortrettung – Crashrettung“ von den anwesenden Forstarbeitern befreit.

Ein besonders belastender Einsatz für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Pottendorf: Wir erkannten in weitere Folge, dass es sich bei den verunglückten um einen Kameraden der Feuerwehr Pottendorf handelte.

Unser Kamerad wurde vom eintreffenden Notarzt erstversorgt und nach der Stabilisierung zur weiteren Behandlung in das nächstgelegene Krankenhaus abtransportiert.

Im Anschluss wurden die entsprechenden Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten laut Corona-Dienstanweisung im Feuerwehrhaus durchgeführt.